JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Frau Sembritzki
Artikel vom 10.12.2017

Nikolauskonzert

Ein Konzert am Nikolaustag

Am 6. Dezember wurden die Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer nicht nur mit einem kleinen Nikolausgeschenk überrascht, am Vormittag gab es eine weitere Überraschung für sie:

Das Streichorchester des Friedrich-Schiller-Gymnasiums unter der Leitung von Frau Kaleschke war für ein Nikolauskonzert an die Apfelbachschule gekommen.

Es gab Musik zum Zuhören, Mitsingen und Mitmachen.

Zuerst spielten die jungen Streicher von Mozart "Die Schlittenfahrt" und stellten im Anschluss ihre Instrumente wie Geige, Bratsche, Cello und Fagott (als Ersatz für den Kontrabass) vor.

Im Anschluss daran gab es für die Zuhörer ein kleines Quiz für die Ohren: vier Weihnachtslieder wurden - etwas verändert - vorgetragen und die Kinder durften erraten, welches Lied sich dahinter verbirgt. So zum Beispiel "Vom Himmel hoch" oder "Jingle Bells".

Nun durften die Kinder die Streicher bei "Dicke rote Kerzen" und "Tragt in die Welt nun ein Licht" mit ihrem Gesang begleiten. Auch bei "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" durfte leise mitgesungen werden.

Den Abschluss des Konzertes machte das Lied "Morgen kommt der Weihnachtsmann". Allerdings wurde der Text etwas umgeändert und man sang von "Geige, Bratsche, Kontrabass..."

Für dieses tolle Nikolauskonzert wollen wir uns ganz herzlich beim Streichorchester des FSG Marbach und der Leitung Frau Kaleschke bedanken.

Es war ein Schmaus für die Ohren und vielleicht hat ja der ein oder andere Lust bekommen, auch mal solch ein Instrument auszuprobieren...