JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Frau Sembritzki
Artikel vom 24.05.2022

ICH - DU - WIR

 
 
 

Miteinander Füreinander

Das war unser Motto bei unseren diesjährigen Projekttagen vom 25. bis zum 29. April 2022.

Nachdem solche Aktionen nun seit Beginn der Coronapandemie nicht mehr möglich waren, konnten wir endlich als ganze Schule wieder so etwas gemeinsam erleben.

In vielen unterschiedlichen Projekten haben die Schüler sich mit dem Thema Miteinander Füreinander beschäftigt. Es wurden Stop-Motion-Kurzfilme gedreht zum Thema, Freundschaftsbänder geknüpft, Übungen und Spiele zum sozialen Miteinander wurden gespielt, ein gemeinsamer Beitrag zur Sporthalleneinweihung wurde geübt, die Kinder haben sich mit gewaltfreier Kommunikation beschäftigt, Wissen über fairen Handel am Beispiel von Kakaoanbau und Schokolade wurde vermittelt, Spiele zum miteinander spielen wurden selber gestaltet und gebastelt, u.v.m.

Jedes Kind hat als Mitglied der Schulgemeinschaft einen eigenen Stein gestaltet. Diese Steine wurden am Abschlusstag zu einem Gesamtbild in Form der Buchstaben ICH-DU-WIR gelegt und anschließend zur Verschönerung des Schulgartens dort abgelegt. Das Lied „Aufstehen - aufeinander zugehen“ wurde von allen während der Tage immer wieder geübt, um es dann ebenfalls am Ende gemeinsam zu singen, während die Viertklässler einen  Tanz dazu vorführten.

Diese drei Tage haben sehr dazu beigetragen, dass die Schulgemeinschaft wieder etwas mehr an Bedeutung gewinnen konnte. Die Schüler waren mit Begeisterung dabei und konnten mit Sicherheit alle davon profitieren!